Inhalt

Gästebuch

 
  • Halli- Hallo

    Halli liebes Tierheim Team

    Nach 2 Jahren habe ich mir gedacht, ich melde mich mal wieder bei euch. Mir geht es super. Meine Familie liebt mich (mit all meinen kleinen Macken) und ich liebe meine Familie. Ich möchte es nach wie vor jedem Recht machen und bin total verkuschelt und verschmust. Solange ich immer bei meinen Menschen sein kann, ist die Welt in Ordnung. Ich habe mittlerweile auch gemerkt, das man super in Herrchens Rollstuhl mitfahren kann. Mann muss ja nicht immer da neben her laufen. Ich hoffe es geht euch allen gut und bleibt bitte alle in der momentan etwas schwierigen Zeit gesund

    Es grüßt euch ganz herzlich


    Eure Kira

  • Bilbos erster Urlaub...

    Hi, ich bins, der Bilbo... Ich wollte mal ein kurzes Feedback seit meiner Adoption im Dezember letzten Jahres geben ????...
    Ich bin gut in meiner Familie angekommen, habe mir meine Lieblingsplätze in der neuen Wohnung reserviert, erste Feiern mitgemacht, (Silvester hat mir eine Riesenangst gemacht, aber ich habe so viele Ängste hinter mir gelassen, das schaffe ich auch noch)...
    Ich habe mir aber die Freiheit genommen, weiterhin der Frechdachs zu bleiben, der ich immer war, und höre oft von meiner Mutter, dass ich mir trotz meiner jetzt 7 Jahre, den Welpen in mir bewahrt habe.
    Wir unternehmen viel zusammen, jetzt machen wir zum Beispiel gerade Urlaub am Norddeich.

    Liebe Grüße

    Euer Bilbo

  • Sienna 2019

    Hallo liebes Tierheimteam/ Familie von Sienna

    Letzten Herbst ist Sienna bei uns eingezogen...leider mussten wir sie nach zwei kurzen Wochen schweren Herzens zurückbringen... seither fragen wir uns, was aus ihr geworden ist.
    Vielleicht lesen das die neuen Besitzer, oder das Tierheim kann unsere Anfrage weiterleiten!? Wir würden so gern nochmal was von der kleinen Maus hören.

    Liebe Grüße
    Elena

  • Nami und Asuna ehemals = Alina und Brownie

    Hallo Liebes Tierheim Solingen,

    Mittlerweile sind fast 2 Jahre vergangen,

    Nami und Asuna haben sich in der Zeit super entwickelt,

    Leider habe ich auch eine Traurige Nachricht,
    Asunas Herz hatte am 25.12.2019 aufgehört zu schlagen, sie hatte ein kurzes Leben und auch hier war sie nicht sehr lange, aber die Zeit mit ihr habe ich genossen, sie war ein wunderbares liebes und gemütliches Meerschweinchen....

    Nun zu:
    Nami, ihr geht's blendend, sie liebt kl***** Training und ist total lernwillig, wie ein kleiner Hund....
    Sie lernt schnell und viel und ist mein absolutes Seelenschweinchen...

    Ihr wollt mehr von meinen Muffels sehen?
    Wir heißen auf Instagram: treue_glueckspfoten

  • Klopfer Zwergwidder Kaninchen ?

    Unser Klopfer ist wieder da ?????????was für ein Wunder 2 Monate war er unterwegs! Unser Abenteurer ist diese Woche von der Straße gefangen worden ????????.Sie habe in Liebevoll versorgt .Und dann zum Tierheim Glüder gebracht !Unentlich Dankbar .????Das war bestimmt Klopfers Abenteuer .Die Reise seines Lebens ??????Erst beschnuppern und Kebeln. Und später haben Sie wieder zusammen gekuschelt ????was für ein Happy Ent!Danke dem Lieben Menschen mit den Riesigen ?der sich dir Mühe gemacht hat Klopfer einzufangen ,was bestimmt nicht ganz leicht war ????Unsere Mädels sind sehr Glücklich das Klopfer wieder Zuhause ist.

  • Emoticons

    Leider werden die Emoticons nicht angezeigt, sondern durch Fragezeichen in meinem Beitrag ersetzt.

  • Mein Hund Jack ?

    Mein Herz ist von einer großen Leere erfüllt. Am 06.03.20 mussten wir Jack (ich habe ihn am 20.04.09 vom TH SG übernommen), meinen tapferen Kumpel, meinen Seelenhund, meinen allerbesten Freund und Kämpfer über die Regenbogenbrücke gehen lassen ???????? ????. Mein lieber Jack, ich bedanke mich für die 11 besten Jahre meines Lebens. Du wirst immer in meinem Herzen sein ?.

  • Schöne Ostern

    Schöne Ostern! Hoffe, es geht euch gut und bleibt gesund! Mein "Osterhäschen" freut sich, dass ich nun sooooo viel Zeit für sie habe.

  • BALOU

    Hallo. Ich würde gerne Balou kennenlernen. Und falls er mich mag, würde Ich ihn gerne zu mir heim nehmen.
    Bitte kontaktiert mich gerne. Cookie würde sich sehr freuen ihn kennen zu lernen. .

  • Balou

    Hallo liebes Team,
    ich würde den alten Kater Balou gerne nehmen. Ich weiss leider nicht was ich machen muss. Meine Somali-Dame ist auch 17 und hat vor kurzem ihren Spielpartner ( 15 ) verloren.
    Ich habe eine grosse Wohnung und lebe alleine.
    Über eine Antwort würde ich mich freuen. DAnke

  • Polly

    Liebes Team vom Tierheim Glüder,
    Vielen Dank für die Vermittlung von Polly. Wir durften sie vor zwei Wochen mit zu uns nach Hause nehmen. So ein liebes Tier! Unglaublich !
    Wir sind sehr begeistert von ihr. Sie ist überhaupt nicht scheu, sucht immer direkten Kontakt zu uns und ist sehr verschmust. Besuch wird auch immer freundlich begrüßt und spielen mag sie auch gerne.
    Sie fühlt sich sehr wohl , und wir sind einfach froh, dass sie bei uns ist.

    Liebe Grüße

    Angelika Borkenhagen

  • geburtstag

    hallo liebes team vom tierheim solingen,unser odin-ehemals paul ist gestern 1 jahr alt geworden,somit volljährig!er lässt euch allen liebe grüsse ausrichten,und wird evtl. alsbald beim kaninchen-hop mitwirken,wenn er es auch wirklich will,zwingen werde ich ihn nicht,aber er hüpft viel und gerne.lg karin hesse, odin und partnerin püpschen

  • Katzentreppe

    Ach ja die Katzentreppe als sie grad fertig gebaut war:

    Die Dachkonstruktion kommt dann sobald das Wetter wieder wärmer wird. Dann dürfen sie auch mal vors Fenster :)

  • Captain Ahab (Mini) und Moby Dick (Lucky)

    Hallo,
    leider weigern sich die beiden bis heute euch selbst zu schreiben. Ich habe versucht sie zu überzeugen, aber jedes Mal, wenn sie die Tastatur benutzen, kommt nur „fahrirndvwggwkdj“ bei raus. Deshalb übernehme ich den Part und bedanke mich in ihrem Namen für die Hotelunterkunft.
    Captain hat seinen Namen alle Ehre gemacht. Der Einbeinige (ähhh -äugige) Capital hat relativ schnell das Ruder in die Hand genommen und sich zum König (zumindest denkt er das) der Meer... Wohnung ernannt. Er liebt die hohen Orte wie Schränke oder die neue Katzentreppe im Flur.
    Anscheinend würde er gerne mal Alpakas jagen, zumindest hat er sich am Anfang eine Wollsocke ausgesucht, die bis heute sein Schatz ist. Wie es sich für einen echten Hund (ups Kater) gehört, apportiert er sie in der Hoffnung, dass man sie versteckt oder schmeißt.

    Moby ist der elegante weiße (graue) Wal, taucht gerne unters Bett ab, wenn Captain ihn jagt oder zu viel wird.
    Er weiß genau was er will, holt sich die Hand vom Dosenöffner (also mir) und lässt sich die Plauze massieren. Wehe dem der wagt aufzuhören! Dann nimmt er seine Pfoten und zieht die Hand zurück zu der Wunschstelle.
    Insgesamt ist er der ruhigere, behält immer den Überblick und kontrolliert alles mit ein wenig Abstand.
    Sein Lieblingsspielzeug sind Haargummis. Wenn meine Freundin zu Besuch ist werden ihre Haare erst einmal inspiziert. Dann versucht er ganz sanft das Objekt seiner Begierde zu stibitzen um es zu jagen.
    Morgens guckt er am liebsten „Vögel auf dem Nachbarsdach“ und beschreibt dabei was er sieht. Das ist dann so eine Mischung aus schnattern und miauen :)
    Er ist der eigentliche König und passt auf Captain Ahab auf. Zum Beispiel, als die besagte Socke mal für die Nacht versteckt wurde. Da ging er kurz aus dem Zimmer und kam mit einer anderen wieder um sie Captain zu geben.

    Beide zusammen stellen ein tolles Team dar, öffnen jede Tür in Teamarbeit und genießen es bei mir.

  • Enzo (Tadeus)

    Hallo zusammen, am 26.10 haben wir Tadeus der jetzt nun Enzo heißt vom Tierheim übernommen.

    Der nun nicht mehr so kleine hat sich prächtig entwickelt.
    Seine anfängliche Angst und Schüchternheit Fremden gegenüber hat er mittlerweile fast komplett abgelegt und er wird immer selbstbewusster.

    In der Spielstunde in Glüder haben wir einen seiner Brüder getroffen, der sich auch super toll entwickelt hat.
    Möglicherweise finden wir ja noch mehr von seinen Geschwistern. Würden uns freuen :)

    Mit unserem Kater verträgt er sich auch immer noch prächtig ebenso mit Fremden Katzen die man Unterwegs trifft.


    Wir haben uns über den gesamten Zeitraum der Vermittlung sehr wohl im Tierheim Gülder gefühlt. Für Fragen und Hilfen war immer Zeit und freundliches Personal zur stelle.


    Danke dafür! :)

  • Krümel's neues Zuhause

    Hallo liebes Team,
    wie versprochen, hier unsere positive Rückmeldung :
    Vergesellschaftung von Krümel und Wolke hat wunderbar geklappt. Nach kleinen, heftigen Reibereien (angefangen von unserer Wolke) hatten sie sich doch ganz schnell lieb und sind jetzt ein Herz und eine Seele. Kurz gesagt : unzertrennlich!!
    Unsere Wolke lebt seitdem richtig wieder auf und auch Krümel fühlt sich pudelwohl, schlägt Haken und läuft uns ständig hinterher ????
    Wir sind total verliebt in den kleinen Mann.
    Danke und ganz liebe Grüße von den beiden Schlappohren.

  • Franka jetzt Frieda

    Seit März 2018 bin ich jetzt bei meinen Menschen. Nach anfänglichen Schwierigkeiten habe ich jetzt vollstes Vertrauen und fühle mich sauwohl. Auch das Autofahren ist jetzt kein Problem mehr. Ich brauchte nur Geduld und ganz viel Liebe....

  • Almis schönstes Weihnachtsgeschenk 2019

    Nach fast sechsjährigem Aufenthalt im Tierheim hat Almi nun ein schönes Zuhause bei einem hundeerfahrenem und geduldigen Menschen gefunden, der sie mit Liebe und Respekt behandelt. Schon nach kurzer Zeit konnte man erkennen, dass die Chemie zwischen beiden stimmt. Almi fühlt sich im neuen Zuhause pudelwohl.
    Ich drücke ihr die Daumen, dass es so bleibt, denn sie hat es so sehr verdient.
    Almi hat sich tapfer durch ihr Leben gekämpft. Fünf Jahre hat sie viele schlechte Erfahrungen sowohl mit Menschen als auch mit Artgenossen machen müssen, bevor sie ins Tierheim kam. Als Straßenhündin in Bulgarien wurde sie von Hundefängern eingefangen und in eine Tötungsstation gebracht. Dort bekam sie Welpen und mußte um ihr Leben und das ihrer Welpen kämpfen. Zum Glück kam sie durch eine Tierschutzorganisation nach Deutschland, wo sie jedoch wie ein Wanderpokal von einer Pflegestelle zur nächsten weitergereicht wurde. Die letzte Pflegestelle gab sie dann als angeblichen Fundhund im Tierheim ab. Nach kurzer Zeit wurde sie vermittelt. Aber bald darauf kam sie wegen einem Beißvorfall und mit einer Gebärmutterentzündung ins Tierheim zurück. Almi ließ sich zuerst nicht mehr von den Tierpflegerinnen anfassen. Sie bekam einen Maulkorb und mit viel Zeit und Geduld gewann sie allmählich wieder zu einigen wenigen Menschen Vertrauen zurück. Ich konnte mich glücklich schätzen, dass sie auch zu mir schnell Vertrauen fand und ich mit ihr fast sechs Jahre, wenn auch nur am Wochenende und an meinen Urlaubstagen, sehr schöne, intensive und lehrreiche Zeit verbringen durfte. Wir haben beide von dieser Zeit viel gelernt und schnell eine enge vertrauensvolle Bindung aufbauen können.
    Almi ist eine wunderbare und liebenswerte Hündin. Sie brauchte die Zeit, um mit vielen Situationen sowohl mit Menschen als auch mit Hunden umgehen zu können.
    Obwohl ich sie sehr vermisse, freut es mich, dass sie endlich ein schönes Zuhause gefunden hat, wo sie ihre letzten Lebensjahre verbringen darf. Das Gute ist, dass ich weiterhin noch Kontakt zu ihr halten kann.

    Annette Berns-Saki

  • Weihnachten 1 Antwort

    Hallo alle zusammen und frohe Weihnachten....

    wie ich gerade gesehen habe wurden 3 Tiere am 23 vermittelt, ich wünsche mir das diese 3 Tiere nicht nach Weihnachten zurück kommen, oder irgendein anderes Tier, welches zu Weihnachten unter dem Tannenbaum lag.

    Ich dachte aber auch das vor Weihnachten keine Tiere vermittelt werden, nun gut

    Ich wünsche allen, Mensch und Tier, ruhige Weihnachten und ein glückliches zufriedenes und gesundes Jahr 2020

  • Kater Chico wünscht frohe Weihnachten!

    Hallo liebes Tierheim Team,
    hier Chico. Bin vor genau einer Woche in mein neues Zuhause eingezogen. Bin nach ein paar Minuten aufgetaut und konnte mein Glück kaum fassen. Habe mich gut eingelebt.

    Frauchen bespasst mich und spielt mit mir, wann immer ich es lautstark einfordern. Natürlich wird auch geschmust. Ich schlafe mittlerweile im Bett, auch tagsüber wenn ich meine Siesta halte.

    Da ich ein schlechter Esser bin und lt. Frauchen ein bisschen mehr auf die Rippen bekommen soll, hat sie mir verschiedene Proben Trockenfutter besorgt, die ich nach und nach durchprobieren soll. Bisher schmeckt mir am besten Genesis.

    Ich schaue gerne in den Garten und bin von allem was sich bewegt fasziniert. Frauchen hat mir versprochen, dass wir nach dem Kontrollroentgen im Garten spazieren gehen. Ich soll die ersten Male ein Geschirr mit Leine tragen. Aber egal, da freue ich mich schon sehr drauf.

    Ich danke euch allen, dass ihr mich wieder gesund gepflegt habt und die Chance, dass ich vor Weihnachten ausziehen durfte und hier wunderschöne Weihnachten erleben darf.

    Mein Frauchen und ich wünschen euch allen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

    Liebe Grüße
    Chico(Mailo) und Frauchen

Einen Gästebucheintrag verfassen:

* = Pflichtfelder
  •   
  •   

  • Bitte geben Sie hier das Wort ein, das im Bild angezeigt wird. Dies dient der Spam-Abwehr.
    CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
 

Nach oben

Kontextspalte

Akuter Notfall

  • 09.07.2020

    Tic und Tac

    Tiergattung: Chinchillas
    Geboren: unbekannt
    Geschlecht: männlich, kastriert
    [mehr]