Inhalt

Gästebuch 2013

Deutzmann Christel (deller1@web.de) schrieb am 2013-01-01 13:49:40:
Zimbo
Hallo liebes Tierheim Team, Wir haben an 10.10.2012 den Kater Zimbo zu uns geholt. Er hat sich sehr gut bei uns eingelebt,eigentlich sofort. Zimbo ist so ein lieber verschmuster Kater,der uns sehr viel Freude macht.Wir können uns Glücklich schätzen das wir Zimbo zu uns nach Hause nehmen konnten.Er ist eine sehr große Bereicherung für uns. Wir möchten uns bei euch für Zimbo nochmal recht herzlich bedanken,und wünschen euch für das Jahr 2013,das ihr für alle Tiere ein gutes zu Hause findet. Mit freundlichem Gruß Familie Deutzmann


Sabine (sadi66@hotmail.de) schrieb am 2013-01-15 20:03:04:
Lese gerade das Jay-Jay einen Platz gefunden hat wo er in Ruhe sein Leben genießen kann... sehr schön, vielleicht liest man ja noch mal von ihm... LG von mir und Melisa..der es übrigens blendend geht...


Dr. F. Haendeler (Fredhaendeler01@aol.com) schrieb am 2013-02-03 09:14:24:
Shadow lebt sich langsam ein bei uns
Hallo und guten Morgen Seit dem 29 Januar sind wir jetzt Besitzer eines ZWEITHUNDES mit Namen Shadow (sitzt gerade neben mir). Er hat noch sehr viel Angst, weiß noch nicht viel und ist äußerst Schreckhaft was auf schlechte Erfahrungen von Ihm schließen läßt. Nach viel Jammern in den ersten 2 Nächten fühlt er sich jetzt langsam wohler bei uns und mit viel Liebe wird er nach einiger Zeit ein vollwertiges Familienmitglied werden. Wir erstellen ein Album und dann werden wir seine Fortschritte anhand von Bildern deutlich machen können. Ein fröhliches Wauwau von Shadow und Gruß von der Familie Dr. Haendeler


Kerstin Hübner-Petersen (huebnerpetersen@msn.com) schrieb am 2013-02-22 21:58:32:
Ehrenamtliche sollen raus?
sehr interessant, was auf “unserer Startseite “ zu lesen ist ! Neuer Pächter am Imbiss ist... Wer hatte den denn vorher gepachtet? Meine Schwägerin und Ihre Mitstreiter hatten das ausschließlich ehrenamtlich gemacht und was noch erschwerend hinzukommt auch komplett zugunsten der Tiere. Naja das ist jetzt Vergangenheit, nun halt kommerziell...:-( Traurig. Es wird in der Bekanntmachung noch groß den Ehrenamtlichen gedankt, aber diese erfahren genau diesen Sachverhalt der Verpachtung hier aus dem Internet und sind geschockt.


Dr. Friedrich Haendeler (fredhaendeler01@aol.com) schrieb am 2013-02-23 18:38:06:
2. Bericht aber jetzt aus Sicht des Hundes Shadow
Hallo. Ich heiße Shadow komme aus dem Tierheim Solingen und bin jetzt schon fast 4 Wochen bei meinen neuen Dosenöffnern der Familie Haendeler. Langsam habe ich begriffen, das diese Leute mich nicht wieder misshandeln wollen sondern sehr lieb zu mir sind. Meine Angst Dosenöffnern gegenüber kann ich bei denen jetzt ablegen und habe mich entschlossen denen zu vertrauen und besser zu hören. Sitz kann ich schon, Platz und Pfötchen macht mir Spass weil icg dann Fleischwurt bekomme MMMMMMMMMM. Nur mit dem Zurückkommen bei Spaziergängen habe ich so meine Probleme deshalb haben die mir so eine lange Leine umgelegt und stoppen mich dann. MIST! Bellen soll ich auch nicht in der Nacht, aber ich höre doch so viel Neues.... Naja passe ich eben nur noch auf wer aufs Grundstück kommt. Apropo Grundstück: Die sind doch richtig sauer wenn ich tiefe Löcher buddele und das Grundstück verschönere... Komisch dann pfeiffen die mich zurück wobei mir das Budeln so Spaß macht. Meine Freundin Fiona (Labrador Mischling 8 Jahre) passt auf mich auf wenn wir einmal kurz alleine sind, deshalb ist das toll weil wir dann spielen können wo wir wollen. Besonders gerne gehen wir dann zu den Kindern ins Bett. Kuscheling.. Mir gefällt es hier und ich schreibe bald wieder etwas wenn es Neuigkeiten gibt. Shadow der ehemalige Schäferhund/Bracken Mischling aus dem Tierheim Solingen


Kersitn Hübner-Petersen (huebnerpetersen@msn.com) schrieb am 2013-02-25 14:12:54:
Wo sind denn die ganzen Einträge hin
Ich muss jetzt doch nochmal nachhaken, wo denn die drei anderen Gästebucheinträge, die ich gestern abend ca 20 Uhr noch lesen konnte hin- ich könnte mich nicht daran ewrinnern, dass die illegal oder gar beleidigend gewesen wären. Ich kenne das von anderen Internetseiten nicht so, dass man da wegen nicht passender Meinung einfach gelöscht wird. SCHADE Ich denke dieser geht dann auch gar nicht erst in GB rein...


Anja (sgas0815@gmx.de) schrieb am 2013-02-25 14:13:15:
Einträge
Huch, wo sindse denn hin die ganzen Einträge bzgl. des Imbisses?


Tierheim Solingen (tierheim@tierheim-solingen.de) schrieb am 2013-02-25 14:16:13:
Anonyme Schreiber
Liebe Gästebuchbesucher, bitte haben Sie Verständnis, dass wir anonyme Mitteilungen löschen. Das Gästebuch steht vor allem den Besuchern des Tierheims zur Verfügung und sollte nicht als Forum für Diskussionen benutzt werden. Für sachliche Kritik stehen Vorstand und Mitarbeiter gerne zur Verfügung. Eintragungen mit Namen und Email-Adresse bleiben stehen, sofern sie sachlich sind.


Regina Uhlig (ilsebill1006@web.de) schrieb am 2013-02-27 10:46:15:
Imbiss
Der NEUE Pächter des Imbisses? Interessant, ich wusste gar nicht, daß der jemals verpachtete war!!!! Und dann erfahren diejenigen, die das jahrelang gemacht haben, mal so eben aus der Presse!!! Das ist schon ein echter Knaller,die Ehrenamtlichen haben sich die letzten Jahre - und das muss ja wohl hier anscheindend nochmal gesagt werden: kein Cent für sich erarbeitet und eigenes Geld dazugebuttert ALLES AUSSSCHLIEßLICH FÜR DIE TIERE - mehr als aus dem Hemd gerissen, haben den Imbissstandort etabliert und zu einer richtigen Institution gemacht..............und jetzt kommt ein professioneller und profitiert und die Tiere gehen leer aus ! SUPER!! Unfasslich! Geht man mit den Tieren genauso um wie mit den Menschen? Na dann Danke!


Regina Uhlig (ilsebill1006@web.de) schrieb am 2013-02-27 10:53:46:
Imbiss
Die Information, daße die Erträge des Imbisses ausschließlich den Tierheimtieren zugute kommt, sollte dann aber bitte genauso schnell gelöscht werden wie die Mitarbeiter des Imbisses!


Katja Gohmann (katja.gohmann@gmx.de) schrieb am 2013-03-01 13:00:04:
Imbiss
Es ist wirklich sehr bedauerlich, was momentan rund um den Tierheimimbiss passiert. Die Gründe für die Verpachtung mögen vielfältig sein und können von einer Außenstehenden wohl nicht im Ganzen beurteilt werden. Der Umgang mit den Ehrenamtlichen, die den Imbiss bisher betrieben haben, ist allerdings, gelinde gesagt, beschämend. Ich kann nicht verstehen, wie man mit Menschen, die teilweise über Jahre eine Menge Zeit und sicher auch Nerven in dieses Projekt investiert haben, auf diese Weise umspringen kann. Da wäre wohl wesentlich mehr Respekt angebracht gewesen, denn ohne diesen Einsatz wäre der Imbiss nie zu dem geworden, was er heute ist und somit sicher auch in keiner Weise interessant für irgendeinen Pächter. Die Tatsache, dass auf der Tierheimseite nach wie vor zu lesen ist, dass der komplette Erlös den Tieren zugute kommt, finde ich ebenfalls sehr irreführend. Die Aussagen seitens der für die Verpachtung Verantwortlichen, dass für die Tiere am Ende die gleichen Beträge übrig bleiben, wie bisher, sind für mich nicht nachvollziehbar. In meiner Welt werden die Stücke halt kleiner, wenn mehr Leute vom Kuchen essen wollen… Ich möchte mich persönlich nochmal bei den Ehrenamtlern für viele schöne Sonntage mit leckerem Essen, lieben Menschen, guter Stimmung und netten Gesprächen und natürlich auch für die unterhaltsamen Veranstaltungen bedanken. Ich habe meine Zeit sehr gerne bei und mit euch verbracht!


Dr. F. Haendeler (fredhaendeler01@aol.com) schrieb am 2013-04-01 10:55:02:
3. Bericht Shadow
Hallo Wie ihr schon wißt....ich heiße Shadow, ehemaliger Hund des Tierheims Solingen und bin nun 8 Wochen bei meinen neuen "Dosenöffnern". Mit meiner Freundin Fiona (Labrador-Schnauzer-Mix) verstehe ich mich prima und schlafe teilweise mit Ihr zusammen im Bett mit den Kindern. Leider ist sie mit ihren 9 Jahren nicht mehr so fit um mit mir den ganzen Tag zu spielen, aber ich gebe nicht auf.....und springe sie immer wieder an zum animieren... Das Frauchen hier ist prima und verwöhnt mich mit Leckerchen für alles was ich neue lerne. PUhhhhhhh mein Lernprogramm: Sitz, Platz, Bleib, an der Leine nicht ziehen, im Wald nicht abhauen ohne Leine, keine anderen Hunde anbellen/anknurren auch wenn ich sie nicht mag...,nicht unkontrolliert auf Entdeckungsreisen im Wald..... habe ich ja in etwas begriffen. Nur wenn die mich rufen.... sollte ich beim ersten Mal kommen... ihrer Meinung nach hahaha... aber das bringe ich denen noch bei... wenn`s an dem Ort gerade interessant ist komme ich wann ich will und nicht wann die Menschen es wollen. Bei Herrchen werde ich das zukünftig aber machen, weil der sonst richtig sauer wird und mich nasspritzt, oder mir keine Leckerchen gibt... bei Frauchen mal sehen...Nachts bellen habe ich in etwa eingestellt, weil darauf reagiert hier keiner und warum soll ich dann... Alleine bleiben mit Fiona ist prima dann können wir machen was wir wollen und keiner ruft uns. Wir können schlafen, mit Schuhen spielen, aber nicht kaputtmachen, Spaß haben oder nur schmusen... Habe beschlossen hier zu bleiben und wünsche allen meinen Freunden aus dem Tierheim, dass sie es ähnlich treffen. Euer Shadow jetzt bei den Haendelers in Schildgen.


ulrike und franz leutgeb (franz.leutgeb@t-online.de) schrieb am 2013-04-03 16:48:31:
Raj
Hallo, Ihr lieben Zwei- und Vierbeiner ! Sicher könnt Ihr Euch noch an mich erinnern. Ich bin nun seit 3 Wochen bei meiner neuen Familie und bin rundum glücklich. Ich habe mich so schnell eingelebt und ganz viel gelernt. Bin ja auch in schlaues Kerlchen...... Ich bin täglich in der Hildener Heide unterwegs und kenne schon ganz viele Hunde, mit denen ich ganz toll rumtollen kann. Da ich schon richtig gut hören kann(wenn ich es will), darf ich auch ohne Leine die Welt erkunden. Aber meine Leute behalte ich immer im Auge. Nächste Woche komme ich in die Hundeschule. Da bin ich bestimmt der Beste!!!!!!!(Sitz und Platz klappen jetzt schon) So, nun wisst Ihr, dass es mir so richtig gut geht. Demnächst komme ich Euch besuchen. Bis bald Euer Raj


Regina Bos-Hufendiek (regienundandre@hotmail.de) schrieb am 2013-04-27 16:10:27:
Billy aus Griechenland
Unser Billy, Hallo Tierheim Solingen, seit nunmehr neun Monaten ist Billy aus Griechenland jetzt wohnhaft in Düsseldorf. Anfangs war es nicht ganz so einfach mit uns beiden, weil Billy eine langjährige Karriere als Strassenhund hinter sich hatte und andere Rüden überhaupt nicht leiden konnte. Aber das hat sich seit einigen Monaten geändert, Billy kann jetzt frei laufen und versteht sich mit den anderen Hunden ausgezeichnet. Ich kann nur sagen, er ist für mich ein Traumhund, das Beste was mir seit langem passiert ist. Wir haben viel spaß miteinander und möchten zusammen alt werden! Viele liebe Grüsse Billy und Regina


Kersitn Hübner-Petersen (huebnerpetersen@msn.com) schrieb am 2013-05-22 16:04:10:
Das war bei den Ehrenamtlern anders!
Zu ehrenamtlichen Zeiten des Imbiss am Tierheim wurde bei jedem Wetter geöffnet, es sei denn aufgrund von Schneefall (1x) war ein unfallfreies Erreichen der Wirkstätte nicht gegeben. Ansonsten wurde früher der Witterung ausschließlich mit einer Markise getrotzt und das Eis von der Arbeitsfläche gekratzt bis die Finger eingefroren waren. Ganz früher gab es noch nicht einmal die Hütte für die Getränkeausgabe. Dennoch wurden die Gäste niemals enttäuscht, indem man einfach aufgrund des geringeren Umsatzes den Imbiss dichtlässt. Das ist halt der Unterschied zu sonstigen Schnellimbissen, dass hier die Geselligkeit an oberster Stelle geht. Übrigens sind im Wald bei dem vorherschenden Wetter am Pfingstmontag wirklich einige unterwegs gewesen, denn Radfahrer, Wanderer und Hundebesitzer gehen nicht nur bei Sonnenschein hinaus... Antwort vom Tierheim:

Liebe Imbissbesucher, bitte haben Sie Verständnis dafür das wir zukünftig solche Einträge sofort löschen. Das Gästebuch ist nicht für die ständigen Nörgler vorgesehen sondern für Tierfreunde. Es gibt durchaus Mitglieder des Tierschutzvereines denen die Tiere mehr am Herzen liegen als Pommes und Currywurst. Bei ernstgemeinten und durchdachten Beschwerden wenden Sie sich bitte direkt an den Vorstand. Mit tierfreundlichen Grüßen Das Tierheim-Team

Cornelia Dittmann (Corneliadittmann@googlemail.com) schrieb am 2013-06-19 21:36:19:
Das muss mal gesagt werden!!!!!
Liebes Tierheimteam, auch wenn unser neues Familienmitglied „Fips“ (alias Olaf) noch nicht bei uns nicht, muss ich hier mal ein dickes Lob aussprechen und zwar in alle Richtungen. Vor ein paar Tagen bin ich das erste Mal bei Euch durch die Türe mit meinen beiden Kindern im Schlepptau und ich war von der freundlichen offenen Art der Mitarbeiter begeistert, zumal ich schon ganz andere Erfahrungen mit Tierheimen im Bergischen Land machen musste. Ich fühlte mich Willkommen und man beantworte mir jede Frage mit Ruhe und Fachwissen, was mir ein gutes und sicheres Gefühl gab. Fips (alias Olaf) der unser Herz in Sturm eroberte, duften wir auch direkt am gleichen Tag ausführen und uns wurde klar, der soll es sein. Seit dem Tag bin ich immer zu euch gekommen und manchmal dachte ich schon, ich würde Euch auf den Keks gehen mit all der Fragerei, aber ihr wart stets freundlich und fachlich TOP!! Nicht zu vergessen sind die Mitarbeiter die Ehrenamtlich die Vorkontrolle durchführen. Freundliche und kompetente Menschen die ich dafür bewundere, dass sie in ihrer freien Zeit die Interessenten abfahren um das geeignete neue zu Hause für die Tiere zu finden. Kurz um: Das „Rund um Paket zwischen Mensch und Tier“ stimmt bei Euch! Weder das Tier, was sicherlich an erster Stelle steht noch der Menschen wird allein zurück gelassen! Davon kann sich so manches Tierheim eine Scheibe anschneiden! Ich werde Euch als Tierheim weiterempfehlen Und wer weiß vielleicht ist der nächste Beitrag in eurer Gästebuch ist dann ein Bericht von Fips (alias Olaf) über sein Leben in unserer Familie. 

Nora (nkarnows@uni-bonn.de) schrieb am 2013-06-25 16:24:48:
Neues von Aurora (jetzt Lily)
Hallo ihr Lieben, seit April ist die kleine Kreta-Hündin ja jetzt schon bei mir und sie entwickelt sich wirklich prima! Ihre Ängstlichkeit und Unsicherheit gegenüber anderen Hunden hat sie völlig abgelegt, statt Knurren gibt es nun Spielaufforderungen. Auch ansonsten meistert sie alle Alltagssituationen inzwischen souverän, egal ob Restaurantbesuch, übernachten bei Freunden, Auto/Bus/Bahn fahren oder allein zu Hause bleiben. Mit ihrer Rolle als Reitbegleithund hat sie sich prima angefreundet, anders ist der kleine Wirbelwind auch einfach nicht müde zu kriegen! Ansonsten ist sie unheimlich gelehrig und pfiffig, beim Agility entwickelt sie sich bereits zum kleinen Streber. Momentan machen wir sehr viel Dummy- und Reizangeltraining um ihr sehr, sehr helles Köpfchen zu beschäftigen und ihren jagdlichen Ambitionen gerecht zu werden. Soweit erstmal dieses Update, ich hoffe wir schaffen es euch am Sommerfest besuchen zu kommen!!! Mit ganz lieben und überaus dankbaren Grüßen aus Alfter, Nora und Lily P.S.:Sterilisiert ist sie ebenfalls schon, es gibt ja nun wirklich genug arme Welpen auf dieser Welt.


Ingo und Yvonne (huelsfamily@versanet.de) schrieb am 2013-07-25 08:50:50:
HURRA!
Bully durfte gestern in sein neues Zuhause einziehen und ist gut dort angekommen. Wir freuen uns sehr für das kleine "Kampfschweinchen". Jetzt müssen "nur noch" die anderen "Langzeitinsassen" wie Zeki, Barnie, Henrie, u.s.w. endlich mal Glück haben und die richtigen Menschen finden!


claudia groß (sclaudia598@yahoo.de) schrieb am 2013-07-29 11:17:25:
notfall agathe
hallo liebes tierheimteam wie wäre es denn ,wenn agathe in eine endpflegestelle vermittelt würde mit der option alle anfallenden z,b,tierarztkosten zu übernehmen. denn ich denke viele adoptanten schreckt das hohe alter ab und vor allem die eventuellen anfallenden kosten. andere tierheime machen soetwas ja schon mit guten erfolgen. ich würde sie sofort nehmen ,kann es aber leider nicht ,da einer meiner beiden hunde katzen zum fressen gern hat. freundliche grüße claudia groß


Nadine (n.henkel87@yahoo.de) schrieb am 2013-08-27 00:45:50:
CHANCE
Hallo liebes Tierheimteam. Im Jahre 2008 kam Chance zu euch ins TH. Ich hatte euch damals direkt angeschrieben da ich ihn kenne seit er 8Wochen alt ist und ich mich immer um ihn gekümmert habe damit der damalige Besitzer nicht irgendwann auf die Idee kam ihn totzuschlagen da er ihn tagtäglich misshandelt hatte. Ich habe euch seine komplette Lebensgeschichte erzählt worüber Ihr auch sehr froh wart. Dann habe ich gesehen das er vermittelt ist,und seitdem versuche ich euch zu kontaktieren,wo er ist und wie es ihm geht. Leider erhielt ich bis heute keine Antwort,dabei möchte ich doch so gerne wissen wie es ihm geht?! Vielleicht erreiche ich ja hiermit,das ihr mir mal entwortet? LG Nadine


Antwort vom Tierheim:
Liebe Nadin,
Chance hat ein schönes neues Zuhause gefunden in dem er sich sehr wohlfühlt und er von seinen Besitzern sehr geliebt wird. Wo er sich befindet dürfen wir Dir aus Datenschutzgründen leider nicht Mitteilen. Allerdings kannst du Sicher sein, dass es ihm sehr gut geht.
Mit freundlichen Grüßen 

Das Tierheim Team


Monique (mhartmann_wpt@web.de) schrieb am 2013-08-27 15:05:36:
Freigänger vermisst
Bitte helft mit unseren alten Mann wieder zu finden: Seit Freitag vermisse ich Felix !!!!!!!! Wer hat ihn gesehen in Solingen Nähe Klinikum . Er ist grau-braun getigert , hat alle 4 Pfötchen weiß , ein weißen Kragen und eine Kerbe im rechten Ohr !!!!!!!!!!!!! Es lässt sich von Fremden nicht anfassen. Hinweise bitte an die Besitzerin Monika Sersch 0151 21726567 oder mich 0172 9261126 Vielen Dank


Antwort vom Tierheim:
Liebe Monique,
es tut uns sehr leid zu hören, dass Ihnen Felix entlaufen ist. Um Ihre Meldung für einen evtl. Finder besser ersichtlich zu machen haben wir Felix in unserer Vermisst/ Gefunden Rubrik eingestellt. Wir hoffen Felix findet bald wieder zu Ihnen zurück.
Mit lieben Grüßen

Das Tierheim Team


Ein anonymer Schreiber (wixi@yopmail.com) schrieb am 2013-08-29 18:07:57:
top!
Tach, Super seite! Hier kann man wirklich viel erfahren und nachlesen. Werde öfters mal wieder vorbei schauen und sehen, was es neues gibt! Gruß


Martina Habiger (Martina.habiger@arcor.de) schrieb am 2013-09-04 14:32:33:
Nickie & Sammy
Vor inzwischen über 2 Jahren haben wir 2 Katzen von den 16 Katzen bekommen die damals am Tierheim ausgesetzt waren. Nie hätten wir damit gerechnet, nach der Vorgeschichte, das sich beide so gut entwickeln würden. Aus den kleinen Katzenkindern sind stolze Katzen geworden. Beide sind super verschmust und anhänglich, so haben wir uns das gewünscht. Sammy trinkt am liebsten aus der Dusche, er ist jedesmal mit mir im Bad. Nickie liebt den Zimmerbrunnen über alles. Wir sind so glücklich und froh die beiden zu haben. Sammy ist zwar seit ca. 6 Monaten Futtermittelallergiker, doch dank unserem super guten Katzentierarzt haben wir das sehr gut im Griff und er kann ein gesundes und frohes Leben führen wie Nickie auch. Jeder Tag mit den beiden ist eine Bereicherung.


Brigitte Wellmann (bw65@hotmail.de) schrieb am 2013-10-21 22:01:34:
Hallo Ihr Lieben, ein großes Dankeschön für Anni, den liebsten und feinsten Hund der ganzen Welt!!!! Kann man mit 99 % zufrieden und glücklich sein, ist dieses schon sehr, sehr viel... ich bin es zu 100 %!! Liebe Grüße von Brigitte, Anni und Xena dem Pferd (die beiden mögen sich auch ganz doll!)


Marco Witsch (m.witsch@web.de) schrieb am 2013-10-29 14:25:04:
Großes Lob und vielen Dank für den Schmusekater Ovid
Am Sonntag habe ich Ovid mit zu mir nach Hause genommen und knapp 48 Stunden später liegt er schon auf der Couch und kann nicht genug vom Kraulen und Spielen bekommen. Vielen Dank für die netten und freundlichen Gespräche mit dem Team vom Tierheim und dem Tierarzt während der Vermittlungsphase. Lieben Gruß Marco Witsch


Therapiehoch2 (th_2@web.de) schrieb am 2013-11-20 10:16:04:
Wir wünschen allen Tieren, dass sie bald ein schönes Zuhause finden und all die Liebe erfahren, die sie verdient haben. Den Mitarbeitern des Tierheims Solingen ein großes Kompliment für ihre Arbeit.


Emma schrieb am 2013-12-12 14:09:56:
Es ist toll, das es Leute wie euch gibt, die Tieren helfen


Lisa Galas (lisagalas93@yahoo.de) schrieb am 2013-12-16 11:25:32:
Meecho .. Guppy sucht dich!
Hallo ihr Lieben! Guppy (jetzt Ted) hat sich super eingelebt und bereitet uns viel Freude!! Wo ist denn sein Bruder Meecho untergekommen? Vielleicht kann man sich mal treffen? Lg lisa


claudia groß (sclaudia598@yahoo.de) schrieb am 2013-12-23 15:34:41:
picasso
hallo liebes tierheim team! wie wäre es denn wenn sie für picasso eine dauer oder endpflegestelle suchen würden wo er für immer bleiben dürfte. andere tierheime machen dieses auch schon mit erfolg. so jetzt wünsche ich euch ein frohes weihnachtsfest. grüße claudia groß


Kerstin Matzantke (k.matzantke1234@googlemail.com) schrieb am 2013-12-28 20:12:34:
Liebe Grüße von Cora ( Thelma)
Hallo ... Cora hat sich gut eingelebt ... Bereitet sehr viel Freude ... Läßt sich gerne intensiv streicheln ... Verteidigt auch Ihr Stück Fleisch mittlerweile wenn Ihr Kumpel Jack meint Sie hätte genug "lach" ... Wollten Uns hiermal Offiziell niederlassen ... Ihr seit ein SUPERTEAM und Wir wünschen Euch weiterhin VIEL ERFOLG ... Bäckerei Matzantke aus Monheim

Kontextspalte

Akuter Notfall

  • 08.07.2017

    Nella

    Rasse: EKH
    Geschlecht:weiblich, kastriert
    geboren: ca. 2016
    Haltung: Freigang [mehr]

  • 16.03.2017

    Flocke

    Rasse: EKH
    Geschlecht:weiblich, kastriert
    geboren: 1998
    Haltung: Wohnung evtl. mit gesichertem Freigang [mehr]