Inhalt

Gästebuch 2014

Marie Hoffmann (zensi2006@yahoo.de) schrieb am 2014-02-04 15:06:04:
Bilbo ( jetzt Luca)
Am Samstag haben wir Bilbo (jetzt Luca) zum ersten Mal besucht mit unseren zwei Hunden und waren schon im ersten Moment begeistert von diesem kleinen Knutschkugelpaket, wir haben auf dem Platz die Verträglichkeit der Hunde testen dürfen, verlief problemlos. Tag 2, Sonntag, durften wir Luca zur Probe mit zu uns nach Hause nehmen für ein paar Stunden, verlief ebenfalls positiv. Man gab uns die Nummer für eine Vorkontrolle, eine nette Frau kam noch am selben Abend uns schaute sich unser Heim an und gab grünes Licht. Da man die Tiere aber mindestens 3x besuchen muss ( was gut ist!), musste Luca noch eine Nacht im Tierheim schlafen. Montags fuhr ich also ins Tierheim und holte Luca ab, damit er in sein neues Zuhause einziehen konnte. Er verrichtet seine Geschäfte,bis auf 1x, draußen und hat viel Spaß mit unseren 2 Hunden, er ist aufgeweckt und möchte die große weite Welt entdecken. Wir danken für die schnelle Abwicklung und dass Luca so schnell zu uns kommen konnte, Organisation pur würde ich sagen ! Gerne senden wir nach einiger Zeit auch Bilder von Luca, wenn er sich erstmal richtig hier eingefunden hat. Immerhin hört er jetzt schon auf seinen Namen und kann "Sitz", für einen kleinen Rabauken nicht schlecht. Wir sind überglücklich einen neuen Gefährten für unsere Bande gefunden zu haben, jetzt sind wir komplett und können das Leben genießen. Vielen herzlichen Dank M. Hoffmann & T.Sill


Olaf Büchner (onyx-oktavian@arcor.de) schrieb am 2014-03-24 18:20:23:
Liebe Inrgid Brenner, vielen herzlichen Dank für die Rettung der beiden kleinen Tauben und die ganze Mühe die Du Dir damit gemacht hast, sowie die Mühe, die vermutlich in der Sache noch auf Dich zukommt. Das nenne ich engagierten Tierschutz. Ich ziehe den Hut ! Gruß, Olaf Büchner.


Sydow (familiesydow@hotmail.de) schrieb am 2014-04-06 12:03:22:
Hallo liebe Tierfreunde, seit dem 07.02.2014 ist Manolis, der jetzt Chili heißt, unser Familienmitglied. Er ist ein frecher, fröhlicher kleiner Kerl der uns in Nullkommanix um den Finger gewickelt hatte und der uns viel Freude bereitet. Nochmal ein ganz dickes Danke für die kompetente Beratung und ein großes Lob an das Team. Macht weiter so. Familie Sydow


Nicole Thiele (thiele.sg@googlemail.com) schrieb am 2014-04-26 17:06:44:
Streunender Kater auf der Wupperstrasse
Hallo liebe Tierfreunde Da die Gesucht-Datenbank nicht erreichbar ist, wende ich mich im Gaestebuch an Euch. Ich wohne auf der Wupperstraße und seit ca 2 Jahren fällt mir ein schwarz-weißer Kater auf. Nach dem Kopf zu beurteilen ist er nicht kastriert. Anfang 2013 fiel mir auf, dass der Kater hinkte und richtig krank aussah. Er verschwand dann bis Herbst 2013. Seit Ende des letzten Jahres füttere ich das Tier immer wieder mal. Der Kater ist sehr menschenscheu. Er ist schwarz-weiß gefleckt und hat Narben von einem bewegten Freigängerleben im Gesicht. Wem kommt das Tier im Bereich Wupperstraße/Clauberger Hof bekannt vor? Bitte bei mir melden.

Kontextspalte

Akuter Notfall

  • 20.06.2017

    Naomi ( hat Interssenten)

    Rasse: Labrador-Schäferhund-Mix
    Geschlecht: weiblich, kastriert
    Geboren: 15.06.2007
    Größe: mittelgroß [mehr]

  • 08.05.2017

    Nella

    Rasse: EKH
    Geschlecht:weiblich, kastriert
    geboren: ca. 2016
    Haltung: Freigang [mehr]